Direkt zum Inhalt
Bild
Bild

Reduzierung von Geräuschen

Lärm kann entstehen, wenn 2 antogonistische Oberflächen in Kontakt kommen und/oder gegeneinander gleiten.

Dies kann auftreten, wenn Metall auf Metall Oberflächen in Kontakt mit unzureichender Schmierung stehen, um die Oberflächen zu trennen.

Lagergeräusche, insbesondere störende Quietschgeräusche, können auftreten, wenn das Fett bzw. Öl im System austrocknet.

Durch den Ersatz einer der Metalloberflächen durch eine Kompositlagerfläche auf Polymerbasis wird erstens ein Metall zu Komposit Kontakt (anstelle eines Metall auf Metall Kontakts) ermöglicht und zweitens durch die Einarbeitung eines Polymers in die Gleitschicht sichergestellt, dass in der Kontaktzone ein Trockenschmiermittel vorhanden ist.

Die natürlichen selbstschmierenden Eigenschaften unserer Metall-Polymer Gleitlager, der technischen Kunststofflager der EP™ Reihe und der Gleitlager aus faserverstärktem Verbundwerkstoff, ermöglichen alle einen perfekten Betrieb ohne die Verwendung zusätzlicher Schmiermittel, wodurch das Risiko von Geräuschen eliminiert wird.

Möchten Sie beraten werden?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihre spezifische Anwendung zu finden.