Direkt zum Inhalt
Bild
Bild
GGB self-lubricating bearings for motor graders applications

Automatikgetriebe

Schwerlast Gleitlager Lösung

GGB Metall Polymer Gleitlager Lösung für Schwerlastgetriebe

DP31

Anwendungsanforderungen

Bei Baumaschinen wie knickgelenkten Kippern, Muldenkippern u. a. werden häufig Hochleistungs-Automatikgetriebe in die großen Dieselmotoren eingebaut.

Reibungsarme Gleitlagerbuchsen verbessern die Effizienz, da sie Leistungsverluste reduzieren, eines der wichtigsten Leistungskriterien dieser Getriebe.

GGB Getriebe Gleitlager Lösung für Baumaschinen
GGB DP31 Heavy-Duty Bearing Solution for Transmissions

Die zylindrischen Buchsen und Anlaufscheiben DP31 sind speziell auf hohe Leistungen in geschmierten Umgebungen ausgelegt und werden häufig in Getriebeanwendungen eingesetzt. Dazu gehören zum Beispiel Planetenradsätze und -träger, Hauptwellenlager, Lager für die Abtriebswelle hinten und Rücklauflager, Differenzialgetriebe, Drehmomentwandler und Sektoren- und Zusatzantriebe.

Die Gleitlagerbuchsen bestehen aus einem festen Stahlrücken, auf den eine poröse Sinterbronze-Zwischenschicht aufgesintert ist, die mit einer Laufschicht aus gefülltem PTFE imprägniert und beschichtet ist. Durch diesen robusten Aufbau können die Buchsen hohen spezifischen Lasten standhalten. Die Laufschicht auf PTFE-Basis bietet dabei exzellente Reibungseigenschaften.

GGB Schwerlast Gleitlager - Vorteile

Durch den Einsatz der DP31 Buchsen ergaben sich folgende Vorteile:

  • Toleranz von Teilschmierung und Schmierstoffmangel durch selbstschmierende, reibungsarme Laufschicht
  • Exaktes Lagerspiel, Formbeständigkeit und hohe Verschleißbeständigkeit bei langer Betriebsdauer
  • Einteilige Konstruktion, daher einfache Montage ohne teures Werkzeug und Ausrüstung
  • Geräuschloser Betrieb ohne bewegliche Teile
  • Bleifreie Zusammensetzung in Übereinstimmung mit den RoHS- und ELV-Richtlinien

Suchen Sie eine Beratung?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihre spezifische Anwendung zu finden.