Direkt zum Inhalt
Bild
Bild

Reibungsarme Gleitlager

Tribologie ist die Wissenschaft von Reibung , Verschleiß und Schmierung

Finden Sie heraus, wie die Gleitlagermaterialien und Oberflächenlösungen von GGB eine verbesserte Lagerleistung für Ihre Anwendung bieten.

Die reibungsarmen Gleitlager von GGB bieten zahlreiche Vorteile, die in verschiedensten Branchen und Anwendungen zur Geltung kommen, so z. B. in der Luftfahrt, der Automobilindustrie, in Baumaschinen, dem Energiesektor, in Industrieanlagen, Freizeitgeräten und vielen mehr. 

Vor ca. 60 Jahren erfand GGB die ersten reibungsarmen DU® und DX® Gleitlager, die rasch zum industriellen Standard für Hochleistungslager wurden.

Mit steigender Nachfrage von Kundenseite und wachsenden Ansprüchen an die Leistungsfähigkeit von Gleitlagern hat GGB sein Gleitlagerportfolio nach und nach erweitert, das heute mehr als 60 verschiedene reibungsarme und bleifreie Gleitlagermaterialien umfasst, wie u.a. DP4®, HI-EX®,  GAR-MAX®, HSG, die EP® Kunststoff-Gleitlager Serie sowie die GGB-CSM® und GGB-CBM® Gleitlagerwerkstoffe.

  • UM SCHMIERSTOFFE ZUVERMEIDEN, IST BEI GGB GLEITLAGERN EIN TROCKENLAUF MÖGLICH?

    Die selbstschmierenden GGB Gleitlager eignen sich ideal für den Einsatz in trockenen Betriebsbedingungen, sodass jeglicher Wartungsaufwand für den Kunden entfällt.

    Die wichtigsten Vorteile dabei:

    • Der Verzicht auf Schmiermittel senkt Kosten, Ausführung und Montage sind vereinfacht
    • Höhere Maschinenauslastung und -effizienz bei zugleich weniger Ausfallzeiten durch den Wegfall der Schmierintervalle
    • Umweltfreundlicher, da keine Verschmutzungen durch Schmiermittel entstehen können

    Trockenlauf  Trockenlauf 

    wartungsfreier Betrieb Wartungsfreier Betrieb                              

  • WANN WERDEN SCHMIERMITTEL BEI GGB GLEITLAGERN GEBRAUCHT?

    Auch beim Betrieb unter grenzgeschmierten oder marginal geschmierten Bedingungen werden selbstschmierende Gleitlager benötigt. Solche Bedingungen sind dann gegeben, wenn die Dicke des Schmierfilms zu gering ist, um metallische Berührungen zwischen Welle und Gleitschicht und daraus folgenden Verschleiß zu verhindern, da hohe Lasten, niedrige Drehzahlen und eine ungenügende Schmiermittelviskosität zusammenkommen.

    Bei geringen Leerlaufdrehzahlen und häufigem Start-Stopp-Betrieb einer Anlage können die selbstschmierenden Eigenschaften von GGB Gleitlagern die Maschineneffizienz signifikant verbessern, da sie den Lagerverschleiß verringern und das Lagerspiel vergrößern, sodass die Geräuschbelastung sinkt und eine geringere Gefahr besteht, dass Teile festklemmen.

    Geschmierter BetriebGeschmierter Betrieb

  • WIE KÖNNEN GGB GLEITLAGER DIE MASCHINENEFFIZIENZ STEIGERN?

    Die Gleitschicht der meisten GGB Gleitlager enthält Polytetrafluorethylen (PTFE). Eine der Eigenschaften von PTFE ist der außergewöhnlich niedrige Reibungskoeffizient, der nicht nur Reibung und Verschleiß, sondern vor allem den Energieverbrauch vermindert.

    Die Gesamteffizienz von Anlagen und Maschinen wird dadurch so gesteigert, dass bei einer geringeren Stromaufnahme höhere Leistungen möglich sind.

    Verbesserung der EffizienzVerbesserung der Effizienz

     

  • WIE KÖNNEN GGB GLEITLAGER DIE BETRIEBSDAUER VERLÄNGERN?

    Bedingt durch den Gleitlageraufbau und die Laufschichtzusammensetzung der GGB Gleitlager sind spezielle Verschleißschutzadditive enthalten, die für eine hohe Verschleißfestigkeit sorgen und so die Betriebsdauer verlängern.

    Aufgrund ihrer inerten Beschaffenheit sind Faserverbund-Gleitlager und technische Kunststoff-Gleitlager für viele korrosive Umgebungen geeignet.

    KorrosionsbeständigkeitKorrosionsbeständigkeit

    Verlängerte LebensdauerVerlängerte Lebensdauer

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • WIE EINFACH IST DIE MONTAGE VON GLEITLAGERN?

    Für GGB Gleitlager werden generell kostengünstigere Techniken und Werkzeuge benötigt. Ihre Montage wird dadurch vereinfacht, dass sie sich ohne Kühl- oder Heizgeräte direkt in das Gehäuse einsetzen lassen.

    Vereinfachte Montage  Vereinfachte Montage

  • WO LIEGEN DIE VORTEILE GEGENÜBER WÄLZLAGERN?

    Vorteile beim Austausch von Wälzlagern durch dünnwandige Gleitlager Im Vergleich zu Wälzlagern bieten Gleitlager eine größere Kontaktfläche, woraus eine höhere Belastbarkeit sowie eine hervorragende Beständigkeit gegen Stoß- und Randbelastungen resultieren.

    Die kompakte einteilige Konstruktion von Gleitlagern erlaubt deutlich verringerte Gehäuseabmessungen, sodass signifikante Platz- und Gewichtseinsparungen möglich sind.

    Durch das Fehlen beweglicher Teile im Innern und die anpassungsfähige Laufschicht sind beste Dämpfungseigenschaften gegeben, und die Geräuschbelastung wird reduziert.

    GeräuschreduzierungGeräuschreduzierung

    Reduzierung Größe und GewichtReduzierung Größe und Gewicht

    Wälzlager ersetzenWälzlager ersetzen

     

                 

Möchten Sie beraten werden?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihre spezifische Anwendung zu finden.