GGB UNI Selbsteinstellende Gleitlager Baugruppen

GGB UNI Stehlager Baugruppen

UNI Selbsteinstellendes Gleitlagergehäuse

TYPISCHE MERKMALE

  • Selbsteinstellendes Stehlagerr zum Ausgleich von Fluchtungsfehlern
  • Universell einsetzbare Flansch- oder Stehgleitlager, für hohe Belastungen geeignet
  • Selbsteinstellender Gelenkkopf vermeidet Randbelastung des Gleitlagers
  • Einstellbar bis ± 5°
  • Gelenkkopf gegen Verdrehen gesichert
  • Abhängig vom ausgewählten Gehäuse, Gelenkkopf und Gleitlager – einfache bis anspruchsvolle Gleitlagerlösungen sind möglich
  • Für eine optimale Lösung können verschiedene Gleitlager aus dem GGB Produktportfolio genutzt werden

Verfügbarkeit

Auftragsbezogene Herstellung

AUFBAU UND ZUSAMMENSETZUNG

Selbsteinstellendes Gleitlagergehäuse

 

Gehäusewerkstoff: GGG40

Gelenkkopfwerkstoff: 16MnCr5

 

Korrosionsbeständiger Werkstoff möglich

Belastungsgrenzen bei radialer Belastung

GRÖSSE ID der Buchse max. Druckbelastung [N] (Gehäuse) max. Zugbelastung [N] (Bolzen) max. Scherbelastung [N] (Bolzen)
1 10-25 20000 10000

1000

2 28-40 30000 15000

1500

3 45-60 50000 25000

2500

4 65-80 90000 45000

4500

5 85-100 125000 62500

6000

Die gegebenen Daten für UNI-Gleitlagergehäuse beziehen sich auf 12,9 mm Schrauben (DIN EN 20898, Teil 1), da die Gehäusestabilität die zulässige Belastung der Befestigungsschrauben überschreitet.

 

Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt
GGB Webstore

GGB Webstore

Buy Now