GGB UNI Self-aligning bearing housings

GGB UNI Stehlager Baugruppen

UNI Selbsteinstellendes Gleitlagergehäuse

TYPISCHE MERKMALE

  • Selbsteinstellendes Stehlagerr zum Ausgleich von Fluchtungsfehlern
  • Universell einsetzbare Flansch- oder Stehgleitlager, für hohe Belastungen geeignet
  • Selbsteinstellender Gelenkkopf vermeidet Randbelastung des Gleitlagers
  • Einstellbar bis ± 5°
  • Gelenkkopf gegen Verdrehen gesichert
  • Abhängig vom ausgewählten Gehäuse, Gelenkkopf und Gleitlager – einfache bis anspruchsvolle Gleitlagerlösungen sind möglich
  • Für eine optimale Lösung können verschiedene Gleitlager aus dem GGB Produktportfolio genutzt werden

Verfügbarkeit

Auftragsbezogene Herstellung

AUFBAU UND ZUSAMMENSETZUNG

Selbsteinstellendes Gleitlagergehäuse

 

Gehäusewerkstoff: GGG40

Gelenkkopfwerkstoff: 16MnCr5

 

Korrosionsbeständiger Werkstoff möglich

Belastungsgrenzen bei radialer Belastung

GRÖSSE ID der Buchse max. Druckbelastung [N] (Gehäuse) max. Zugbelastung [N] (Bolzen) max. Scherbelastung [N] (Bolzen)
1 10-25 20000 10000

1000

2 28-40 30000 15000

1500

3 45-60 50000 25000

2500

4 65-80 90000 45000

4500

5 85-100 125000 62500

6000

Die gegebenen Daten für UNI-Gleitlagergehäuse beziehen sich auf 12,9 mm Schrauben (DIN EN 20898, Teil 1), da die Gehäusestabilität die zulässige Belastung der Befestigungsschrauben überschreitet.

 

Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt