Direkt zum Inhalt
Bild

Was ist ein Rillenkugellager?

Rillenkugellager sind die gebräuchlichste Art von Kugellagern. 

Sie werden üblicherweise in Elektromotoren und Haushaltsgeräten, Automotoren, Büromaschinen, Automatisierungssteuerungen sowie Garten- und Haushaltswerkzeugen verwendet. Sie haben tiefe Laufringrillen und entsprechen in ihren Laufringabmessungen nahezu denen der im Inneren laufenden Kugeln.

Rillenkugellager gibt es in vielen Größen, Werkstoffen und anwendungsspezifischen Ausführungen, einschließlich spezieller industrieller Zwecke wie Hochtemperaturanwendungen. Hochtemperaturlager können Temperaturen bis zu 350°C widerstehen und sind für Maschinen in der Metallindustrie oder für Industrieöfen geeignet.

Es gibt zwei Konstruktionsformen: einreihige Rillenkugellager mit einer Laufrille und zweireihige Lager mit zwei Laufrillen. Je nach Anwendung können Sie ferner eine unterschiedliche Größe aufweisen und für unterschiedliche Belastungen ausgelegt sein – von Miniaturkugellagern für geringe Belastungen und kleine Baugruppen bis hin zu großen Rillenkugellagern und Hochleistungs-Rillenkugellagern.

Rillenkugellager durch Gleitlager zu ersetzen, kann eine Reihe von Vorteilen bieten, einschließlich geringerer Kosten, weniger Wartungsaufwand, weitgehend geringerer Geräuschentwicklung bei niedrigen Drehzahlen und einfacherer Montage. Gleitlager können ferner Vorteile wie höhere Belastbarkeit, vereinfachte Montage, längere Lebensdauer, geringere Gehäuseabmessungen und Baugröße und -gewicht aufweisen.

Suchen Sie eine Beratung?

Unsere Experten helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihre spezifische Anwendung zu finden.