Videos

Seiten

  • GGB - Ihr Anbieter von Gleitlagerlösungen

    In diesem 3:27 langen Video wird GGB Bearing Technology, der weltweit führende Hersteller von Hochleistungsgleitlagern, vorgestellt. Charakterisieren lässt sich GGB einerseits durch herausragende Fertigung, verlässliche Leistungen und innovative Gleitlagermaterialien. Andererseits ist da aber auch immer der Antrieb, Lösungen für die größten Herausforderungen seiner Kunden zu entwickeln.

    Video ansehen
  • GGB Technische Prüfstände Video

    In diesem 1:50 langen Video werden die umfangreichen internen Prüfstände für Gleitlager von GGB Bearing Technology vorgestellt. Das aus diesen Prüfungen gewonnene Wissen ermöglicht eine gleichbleibend hohe Leistung der Gleitlagerbuchsen, optimale Neuentwicklungen und eine geprüfte Lagerauswahl und -konstruktion.

    Video ansehen
  • GGB Bearing Technology - FLASH-CLICK® Gleitlager

    In diesem 1:40 langen Video stellt GGB FLASH-CLICK® vor, die ersten technischen Kunststoff-Doppelbundlager vor. Die von GGB entwickelte innovative und patentierte Konstruktion besitzt eine spezielle Geometrie, die eine schnelle und einfache manuelle bzw. automatische  Installation ohne Pilot- oder Montagewerkzeuge ermöglicht. Zudem erleichtert die einzigartige zweiteilige Lagerkonstruktion die Installation aus unterschiedlichen Richtungen.

    Video ansehen
  • GGB Interview auf der Hannover Messe 2013

    In diesem 2:17 langen Video wird Verkaufsleiter Pius Haaf von GGB Heilbronn 2013 auf der Messe in Hannover von DirectIndustry, der Online-Industriemesse, interviewt.

    Pius Haaf eröffnet das Gespräch damit, dass das Unternehmen vor 60 Jahren die ersten Metall-Polymer Gleitlager entwickelt hat, heute aber auch fasergewickelte und andere Lagermaterialien anbietet. Dann stellt er drei neue Produkte vor, zwei selbstschmierende wartungsfreie metallische Gleitlager und ein einzigartiges zweiteiliges Kunststoff-Doppelbundlager.

    Video ansehen
  • Dual Bottom Line Animation

    In diesem 2:48 langen Motivationsvideo werden verschiedene „Was wäre, wenn“-Fragen im Zusammenhang mit der angestrebten „Dual Bottom Line“-Arbeitskultur gestellt.

    „Was wäre, wenn meine Tätigkeit einen tieferen Sinne hätte und die Welt verbessern könnte? Was wäre, wenn ich das Leben anderer Menschen jeden Tag verbessern könnte? Was wäre, wenn die Menschen in meinem Umfeld meine Lebensaufgabe verstünden und respektierten?“

    Video ansehen

Seiten

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Kontaktieren Sie uns
Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt