Schmierstoffvermeidung

Der Verzicht auf Schmierstoffe kann die Maschinenleistung steigern, da viele fett- und ölgeschmierte Lager vorzeitig aufgrund unzulänglicher Schmierung ausfallen.

Gründe für eine unzulängliche Schmierung können sein:

  • Keine regelmäßige Wartung
  • Verwendung falscher Schmierstoffe oder Nachfüllen mit Schmierstoffen, die sich mit den ursprünglichen nicht vertragen
  • Verwendung von Fetten oder Ölen mit der falschen Viskosität, sodass es zu metallischen Berührungen zwischen Welle und Lager kommt, was zu schnellerem Verschleiß führt

SCHMIERSYSTEME VERURSACHEN ZUDEM ZUSÄTZLICHE KOSTEN DURCH:

  • Bearbeitung von Schmierstoffwegen in Wellen bzw. Gehäusen
  • Kauf von Schmierstoffen
  • Verringerte Betriebseffizienz durch Maschinenausfall in den Wartungszeiträumen
  • Zusätzliche Dichtungen für Schmierstoffbehälter
  • Maschinenrecycling

Weitere Nachteile:

  • Verringerte Energieeffizienz durch den Kontakt zwischen Schmierstoffdichtungen und Welle
  • Umweltverschmutzungsgefahr beim Nachfetten oder Ölwechseln vor Ort

GGB Buchsen kommen aufgrund von reibungsarmen Füllstoffen in der Laufschicht ohne Fett oder Öl aus. Dank ihrer verschleißbeständigen Laufschicht und ihres robusten, hochfesten Aufbaus sind GGB GAR-MAX® und GGB-CBM® Gleitlager sehr belastbar, beständig gegenüber niedrigen und hohen Temperaturen und besonders langlebig. PTFE Schmierstoffeinsätze in den GGB-DB™ Gleitlagerbuchsen sind für hohe Belastungen und im Aussetzbetrieb geeignet, Graphit Schmierstoffeinsätze sind geeignet für Anwendungen über 250 °C. Unsere dünnwandigen DP4® Gleitlager bieten hervorragende Eigenschaften über einen breiten Last- und Geschwindigkeitsbereich.    

Um zu bestimmen, welches GGB Produkt für Ihre Anwendung am besten geeignet ist, klicken Sie hier