Neue Reihe faserverstärkter Gleitlager in Europa und Asien vorgestellt

Veröffentlicht am 30. März 2010

Zurück

GGB Bearing Technology, ehemals Glacier Garlock Bearings, stellt seine Produktlinie fasergewickelter Gleitlager jetzt auch auf den europäischen und asiatischen Märkten vor: GAR-FIL, GAR-MAX®, MLG und Multifil. Die von GGB entwickelten Verbundlager kombinieren die selbstschmierenden Eigenschaften gefüllter PTFE-Werkstoffe mit einer festen, stabilen Struktur und entsprechen damit den Anforderungen vieler verschleißarmer Schwerlastanwendungen.

Hochfeste Struktur für schwere Lasten

Die faserverstärkten Gleitlager bieten eine zähe, hochfeste Verbundstruktur, die aus mit Epoxidharz imprägnierten, gewickelten Glasfasern besteht, deren radiale und axiale Festigkeit eine hohe Belastbarkeit sicherstellt. Sie sind extrem leistungsstark, auch in anspruchsvollsten trockenen oder geschmierten Anwendungen. Dazu gehören:

  • Geländefahrzeuge
  • Automobilindustrie
  • Land- und Baumaschinen
  • Hubeinrichtungen
  • Windkraftanlagen
  • Förderzeug
  • Mechanische und hydraulische Pressen
  • Abfallbehandlungs-/Recyclinganlagen
  • Verarbeitungsmaschinen
  • Verpackungsmaschinen
  • und viele mehr.

Signifikante Vorteile unter anspruchsvollsten Bedingungen

Die natürliche Schmierfähigkeit der Lageroberflächen garantiert bei trockenen Anwendungen eine geringe Reibung. Vorteilhaft ist dies vor allem für Anwendungen, bei denen die Relativbewegung nicht ausreicht, um den Umlauf der in konventionelleren Lagern eingesetzten Schmierstoffe zu unterstützen. Die selbstschmierenden Gleitlagerbuchsen sind dank minimaler Quellung und Feuchteaufnahme auch in Wasser dimensionsstabil. Anders als viele konventionelle nichtmetallische Lagerwerkstoffe garantiert die hochfeste Verbundstruktur der faserverstärkten Gleitlager von GGB einen Wärmeausdehnungskoeffizienten, der mit dem von Stahl vergleichbar ist. Das gewährleistet maximale Dimensionsstabilität und einen sicheren Halt des Gehäuses.

Auch die Betriebstemperatur ist ein wichtiger Faktor, da sie sich direkt auf die Belastbarkeit und Verschleißfestigkeit der Gleitlager auswirkt. Die GAR-FIL, GAR-MAX®, MLG und Multifil Gleitlagermaterialien bestehen aus einer stabilen äußeren Schale aus gewickelten Glasfasern, eingebettet in ein Hochtemperatur-Epoxidharz, wodurch sie im Betrieb bei höheren Temperaturen besser abschneiden als die meisten anderen, konventionellen Gleitlager.

Maßgefertigte Gleitlager für Ihre Anwendung

Die faserverstärkten Gleitlagerbuchsen sind in den Standardgrößen von 12 mm bis 150 mm Innendurchmesser bei Wandstärken zwischen 2,5 mm und 5 mm und Längen bis zu 400 mm erhältlich. Sonderanfertigungen mit Innendurchmessern zwischen 10 mm bis über 500 mm sowie kundenspezifischen Wandstärken und Längen sind auf Anfrage möglich. Darüber hinaus sind auch Sonderformen für bestimmte Kundenanforderungen lieferbar.

GAR-FIL, GAR-MAX®, MLG and Multifil werden bei GGB in Werken hergestellt, die nach DIN EN ISO 9001, ISO/TS 16949 und ISO 14001 zertifiziert sind. GGB Nordamerika ist nach AS9100, Revision C, entsprechend den Anforderungen des Qualitätsmanagementsystems der Luft- und Raumfahrt zur Herstellung von Gleitlagern mit Metallrücken sowie faserverstärkten Lagern und Scheiben zertifiziert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an : germany@ggbearings.com

 

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Kontaktieren Sie uns
Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt
Kundenstimmen

Kundenstimmen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Lesen Sie jetzt
Newsletter

Newsletter

Gleitlager Mitteilungen

Jetzt registrieren