GGB Heilbronn: ISO-zertifiziertes Energiemanagement

Veröffentlicht am 10. August 2012

Zurück

Die Internationale Organisation für Normung hat GGB Heilbronn GmbH für die Einrichtung, Implementierung, Aufrechterhaltung und Optimierung seines Energiemanagementsystems ISO 50001-zertifiziert. Das Werk in Heilbronn ist das erste EnPro Industries Unternehmen, das diese Zertifizierung erhält. Die Prüfung und die Zertifizierung erfolgten durch die unabhängige Prüforganisation TÜV Rheinland.

“ GGB Heilbronn bot an, bei dieser Initiative, die doppelt wichtig für uns ist, weil sie sich sowohl mit unseren betrieblichen als auch mit unseren umweltbezogenen Belangen befasst, voranzugehen ... Mit der Bereitstellung der Richtlinien für die Verbesserung unserer Energieeffizienz hat sie eine sehr direkte Auswirkung auf unser Endergebnis und eine weniger direkte, aber noch immer messbare Auswirkung auf unsere Umweltleistung, zu der sich neben GGB auch unsere Muttergesellschaft EnPro Industries verpflichtet hat.

- Susan Sweeney, GGB Präsidentin

Ein Engagement für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz

Sicherheit hat hohe Priorität für EnPro und CEO Steve Macadam, der GGB Heilbronn kürzlich den EnPro President’s Safety Award verlieh. Grundlage für die Auszeichnung war das Heilbronner Sicherheitsprogramm, das Anreize für einzelne Personen und Teams setzt, Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Umweltschutz und Erste Hilfe umzusetzen.

Darüber hinaus werden in dem deutschen Werk keinerlei toxische Lösungsmittel verwendet und Abfälle im Werk mit den folgenden Maßnahmen zu 100 % recycelt:

  • Öl- und Wasseraufbereitung zur späteren Wiederverwertung
  • Verbrennung von Folien in einer Verbrennungsanlage
  • Wiederverwendung und Granulierung von Kunststoffen für neue Produkte
  • Recycling von Papier und Karton zur erneuten Verwendung
  • Verbrennung von Holz in einem Biomasseheizkraftwerk
  • Einschmelzung von Metallabfällen zur Wiederverwertung als Rohstoff
  • Verbrennung von Restabfall, mit dem Wasser zur Erzeugung von Dampf erhitzt wird, um eine Turbine anzutreiben.

Eine Norm von weltweiter Bedeutung

Die ISO-Norm 50001 wurde von der Internationalen Organisation für Normung (ISO) ausgearbeitet, um Unternehmen zu ermöglichen, mit systematischen Methoden eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Energiebilanz zu erreichen. Sie beschreibt Anforderungen an Energienutzung und Energieverbrauch, darunter Erfassung, Dokumentation und Berichterstattung, Art und Beschaffungsmethoden für Geräte, Systeme, Prozesse und Personal, die die Energieleistung beeinflussen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an : germany@ggbearings.com

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Kontaktieren Sie uns
Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt
Kundenstimmen

Kundenstimmen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Lesen Sie jetzt
Newsletter

Newsletter

Gleitlager Mitteilungen

Jetzt registrieren