Fachvortrag von GGB auf der Hydro Konferenz in Bordeaux

Veröffentlicht am 22. September 2015

Zurück

GGB Bearing Technology exhibiting at Hydro Bordeaux 2015

Michael Kim, Chefingenieur für tribologische Gleitlagerwerkstoffe bei GGB Bearing Technology, wird auf der nächsten internationalen Konferenz und Fachmesse Hydro 2015, die vom 26. bis 28. Oktober in Bordeaux (Frankreich) stattfindet, einen Vortrag über den Einsatz von Lagern in Wasserturbinen halten. GGB ist auf der Messe am Stand Nr. 66 vertreten.

Der Vortrag mit dem Titel „The Reduction of Tribo-oxidative Wear in High Frequency, Low Amplitude Oscillation for Wicket Gate Bearing Applications“ (Verringerung von tribooxidativem Verschleiß bei oszillierenden Bewegung mit hoher Frequenz und niedriger Amplitude von Lagern in Wasserturbinen) untersucht, inwieweit die Verwendung von selbstschmierenden Faser-Harz-Verbundlagern das genannte Phänomen verringern bzw. beseitigen kann, um einen geringeren Systemverschleiß und eine verlängerte Lebensdauer der Lager zu erreichen. Der Vortrag stützt sich dabei auf eine Studie zur Leistungsfähigkeit verschiedener Arten selbstschmierender Gleitlager und deren Auswirkung auf den tribooxidativen Verschleiß. Ebenfalls untersucht wurde die Wirkung der Wellenzusammensetzung in diesen Anwendungen.

Das Referat entstand in Zusammenarbeit mit folgenden Kollegen: Elena Wapner, leitende Anwendungsingenieurin im Bereich Luftfahrt und erneuerbare Energien bei GGB, Heitor Sarro, leitender Anwendungsingenieur im Bereich Industrie sowie Luis Ruscitto, Chef-Anwendungsingenieur im Bereich erneuerbare Energien.

Weitere Informationen zur Hydro in Bordeaux siehe http://www.hydropower-dams.com/pdfs/hydro2015.pdf oder auf Anforderung per E-Mail von marketing@ggbearings.com.

 

 

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf

Kontaktieren Sie uns
Part Finder

Part Finder

Suchen Sie jetzt
Kundenstimmen

Kundenstimmen

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Lesen Sie jetzt
Newsletter

Newsletter

Gleitlager Mitteilungen

Jetzt registrieren